direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Lupe

Das Spektrum und die Inhalte der Lehre am Fachgebiet werden den sich
ändernden Aufgaben und Anforderungen stetig angepaßt.

Im Grundstudium werden zunächst in Vorlesungen und begleitenden Übungen die Grundkenntnisse in den Bereichen Abwasserverfahrenstechnik und Umweltprozesstechnik vermittelt.

Aufbauend auf dieser Basis wird im Hauptstudium das Wissen durch weitergehende Vorlesungen, Rechenübungen und Praktika vertieft und spezialisiert.

Einen weiteren Schwerpunkt am Fachgebiet stellt die Forschung dar,
die neben der Beantwortung wissenschaftlicher Fragestellungen, besonderen
Wert auf die Ausbildung junger Akademiker legt.

Durch Projekt-, Bachelor- und Masterarbeiten wird die Möglichkeit geboten,
sich eingehend mit einem interessanten/aktuellen Themenbereich der
Abwasserreinigung zu beschäftigen.

Am Fachgebiet Umweltverfahrenstechnik wird nicht nur Wert auf eine fundierte technische Ausbildung gelegt. Die Studierenden sollen auch die Zusammenhänge über die technischen Systemgrenzen hinaus verstehen und diese Erkenntnisse beispielsweise in der Anlagenplanung berücksichtigen. Jedes Semester werden daher bis zu zwei Exkursionen zu kommunalen und/oder industriellen Abwasserbehandlungsanlagen angeboten.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Prüfungsanmeldung

für die mündliche
Prüfung

Exkursion Wernigerode

zur Fotogalerie